Das Comitato Dante Alighieri Kleve e. V. ist eine Gemeinschaft, die von Liebhabern Italiens gegründet wurde, um auch am Niederrhein der italienischen Kultur und mediterranen Lebensart eine Heimstatt zu geben.

Vor ca. 45 Jahren beim Studium der Italienischen Sprache an der Volkshochschule Kleve gegründet, von damals knapp 30 auf inzwischen fast 200 Mitglieder angewachsen, gehören wir der weltweiten Società Dante Alighieri sowie der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kulturgesellschaften an.

Unsere Mitglieder kommen aus Kleve und Städten der näheren Umgebung wie Goch, Emmerich, Kalkar, Kevelaer, Nijmegen oder Wesel.

Unser Ziel ist es, unseren Mitgliedern und Freunden die italienische Kultur im weitesten Sinne nahezubringen. So sind unsere Themen: Land und Leute, Literatur, Architektur, Malerei, Geschichte, Musik oder auch die italienische Kochkunst. Der Schwerpunkt liegt im Angebot von Lichtbildervorträgen über italienische Landschaften und Städte sowie über Kunstwerke und deren Schöpfer, wobei es uns immer gelingt, namhafte Referenten aus Deutschland oder Italien zu gewinnen.

Übrigens - keine Angst - in unseren Veranstaltungen ist grundsätzlich Deutsch die Umgangssprache. Des weiteren werden Besuche von Ausstellungen organisiert, Exkursionen in die nähere Umgebung unternommen, und hin und wieder werden auch Reisen nach Italien veranstaltet oder bei exquisitem Essen - bei uns Pranzo genannt - einfach nur entspannt und geplaudert. Auf diese Weise wollen wir das Interesse und das Verständnis für andere Kulturen wecken und so zu einer besseren Verständigung unter unseren Völkern beitragen.

Wir fühlen uns weniger als Verein, sondern als eine Gemeinschaft, die gleiche Interessen teilt und im Verbund mit anderen Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaften durch vielfältige Kontakte angeregt wird.

Das Engagement des Vorstandes sowie deren Berater - bei uns Consiglieri genannt - aber auch der Mitglieder ist außerordentlich groß und es zeigt sich immer mehr, daß eine Mitgliedschaft beim Comitato Dante Alighieri für den Einzelnen eine große Bereicherung, für die gesamte Gemeinschaft ein großer Gewinn ist.