Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.

1968 Gründung. Initiatoren waren Prof. Dr. Josef F. de Waele (Archäologe an der Universität Nijmegen, Präsident der Società Dante Alighieri, Nijmegen, erster Italienischlehrer an der VHS der Stadt Kleve 1967) und Robert Rahier (Leiter des Kulturamtes der Stadt Kleve, Leiter der VHS Kleve, Vizepräsident des Comitato Dante Alighieri Kleve e.V.).Erste Präsidentin war Gertrud Sarrazin.

1977 wurde Wilhelm Peters (Oberamtsrichter i.R.) Präsident. Unter seiner Leitung stieg die Mitgliederzahl von 30 auf 120. Alle vier Personen sind inzwischen verstorben.

1988 Schriftführeramt neu: Margret Hinz

1991 wurde Margret Hinz Präsidentin. Wilhelm Peters tritt aus Altersgründen zurück, wird Ehrenpräsident.

1993 feiert das Comitato sein 25jähriges Bestehen. Aus diesem Anlaß und zur 750-Jahr-Feier der Stadt Kleve besuchte uns der italienische Botschafter S.E. Dr. Marcello Guidi, Bonn und hielt in der Stadthalle einen beachtenswerten Festvortrag. Mitgliederzahl: 168

1997 wurde Rüdiger Greil Präsident. Margret und Helmuth Hinz ziehen sich aus privaten Gründen aus der aktiven Vorstands-arbeit zurück, stellen sich aber als Consiglieri (Berater) bis 2006 bzw. 2004 zur Verfügung. Mitgliederzahl: 180

Juni 2000 wurde Klaus Brennecke Präsident. Rüdiger Greil kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr.

Februar 2008 wurde Margret Hinz zur Ehrenpräsidentin gewählt.

April 2008 Festakt zum 40jährigen Bestehen in der Stadthalle Kleve. Festredner Dr. Thomas Brückner, Essen, Mitgliederzahl: 200

April 2013 Feierliche Namensgebung "Dante-Platz" auf dem Campus der Hochschule Rhein-Waal Kleve unter Beteiligung von Prof. Dr. Marie-Luise Klotz, Präsidentin der Hochschule und Theodor Brauer, Bürgermeister der Stadt Kleve.

Juni 2015 "Festliches Pranzo" zur Erinnerung an die Geburt von Dante Alighieri vor 750 Jahren, umrahmt von Darbietungen und Sketchen durch Schülerinnen und Schüler der Klever Gymnasien im Blauen Salon der Stadthalle Kleve.


Vorstandsmitglieder (Wahl 24. Februar 2015):

Klaus Brennecke, Präsident (2.v.l.)
Theodor Broekmans, Vizepräsident (4.v.l.)
Irene Kolbe, Schatzmeisterin (3.v.r.)
Margot Skrzipek, Schriftführer (1.v.l.)
Consiglieri:
Sabina Steinert-Schmitz (1.v.r.)
Ernst Reintjes (3.v.l.)
Franz Hermsen (2.v.r.)